Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier. x
Sie sind hier: Jugend

Hubert Wiest:

Die Schattensurfer

ISBN: 9781493556175

Erscheinungsjahr 2014

  • Alter : 12-14
  • Format : Roman
  • Genre : Science Fiction
4,99 € *
Sofort lieferbar.

Inhalt

RUHL ist gut. RUHL hilft dir. RUHL weiß, was du willst. Die 14-jährige Sansibar kann es nicht erwarten, endlich im Netzwerk von RUHL aufgenommen zu werden und alle Gedanken zu teilen. Nur ein Geheimnis will sie für sich behalten. Luan warnt sie vor RUHL, aber warum sollte sie auf ihn hören? Bestimmt nicht wegen seiner tintenblauen Augen. Und außerdem ist Luan als Dieb in die verbotene Schattenstadt geflohen.

Zum Selberlesen, Vorlesen, Zuhören, Zittern, Bibbern, Mitfiebern und Genießen!

Hochspannung um Geheimnisse in einer vernetzten Welt, Freundschaft und vielleicht ein bisschen mehr.

Autor & Illustrator

Hubert Wiest

Hubert Wiest

Hubert Wiest, geboren 1964, erfindet und schreibt Geschichten für Kinder und Teenager. Zusammen mit Nina von Stebut produziert er Hörbücher und den Podcast Radio Lomoco.

Nach der Ausbildung zum Werbekaufmann, dem Besuch der Bayerischen Akademie der Werbung und einigen Semestern BWL-Studium gründete Hubert Wiest in den Neunzigerjahren die Internetagentur FREIRAUM Multimedia. Er führte sie durch die stürmische New-Economy der Jahrtausendwende. Später arbeitete er als Marketing- und Vertriebsleiter für internationale Unternehmen. Nach drei Jahren in Hongkong lebt er seit 2011 mit Nina von Stebut, drei Kindern sowie den Hunden Pepsi und Cola in Sydney.

Rezension

„Die Schattensurfer“ ist ein großartig geschriebenes Jugendbuch, spannend bis zum Schluss mit sympathischen Hauptfiguren.“, Katja E.

„Die Geschichte um Luan und Sansibar zieht einen von der ersten Seite sofort in Bann und läßt einen nicht mehr los. Unglaublich bilderreich und spannend geschrieben. Man fiebert mit allen Figuren mit.“, Sandra S.

„Im Laufe des Romans wird man immer mehr gefesselt, und dieses Zukunftsmodell, welches für totale Überwachung und Kontrolle der Menschheit gilt und keine Freiheit mehr zulässt, entrüstet immer mehr.“, Stella A.

Jetzt zum BUCHLICHTER Newsletter anmelden
Impressum | AGB | Widerrufsrecht | Zahlung und Lieferung | Datenschutz